Mittwoch, 10. Juni 2015

Hochzeit Königin Silvia 19.Juni1976

 Seine Majestät König Carl XVI Gustaf von Schweden und Silvia Sommerlath
19. Juni 1976

Stockholm, Schweden

Die Verlobung 12.03.1976

Silvia Sommerlath und König Carl Gustaf verlobten sich am 12.03.1976 in Stockholm.
Der Verlobungsring ist ein einfacher Solitär mit warscheinlich 2 Karat. Er soll Prinzessin Sybilla gehört haben, der Mutter von Carl Gustaf. Dazu trägt sie noch einen Rubinring der allerdings später dazu kam und in der Mitte sehen wir dann den eigentlichen Ehering.





Pre Wedding Party 18.Juni.1976

Bei ihrer Pre Wedding Party am Vorabend der Hochzeit trug sie ein langes schlichtes Kleid und die Connaught Tiara.
Was allen in Erinnerung bleibt ist der Auftritt der schwedischen POP Gruppe“ ABBA „die treffend das Lied „ Dancing Queen“ sang und Silvia sehr viel Spaß bei der Darbietung hatte.





Die Hochzeit 19.Juni 1976

Silvia entschied sich für ein französisches Modell von Dior wo Marc Bohan Designer war.
Es ist ein sehr schlichtes Seidenduchesskleid mit hohem Kragen, langen Ärmeln, schmal geschnitten. Der Zug war unter den Schultern befestigt. So war das Design damals in den 70er Jahren.
Da dieses Kleid so einfach gehalten war hatte einen bestimmten Zweck, und das war der Schleier. Die schwedische Hochzeitstradition besagt das der Schleier weitergegeben wird. Dieser Schleier gehörte einst Königin Sofia und danach Prinzessin Sybilla. Auch andere Familienmitglieder trugen ihn. So auch Silvia. Sie trug ihn faszinierend unter der Cameo Tiara gefaltet - eine andere schwedische Tradition.Etwas irritiert sah der Betrachter beim Winken der Braut an dem rechten Handgelenk ein Gummiband das ein Taschentuch festhielt…Silvias Mutter gab ihr diesen Rat…und später hatte sie es total vergessen und so leuchtete es bei jeder gehobenen Armbewegung. 









SILVIA

19.06.1976 | SCHWEDEN

  • Designer: Marc Bohan für Christian Dior
  • Material: Seide
  • Verzierungen: Spitze
  • i-Tüpfelchen: Erbstückschleier und das berühmte Kamée-Diadem.  Silvia wusste schon vorher, dass ihr Hochzeitstag sehr emotional werden würde, und stattete ihr Hochzeitskleid mit einem etwas ungewöhnlichen Accessoire aus: einem Notfalltaschentuch, das sie mit einem Gummiband um das Handgelenk trug.




Bilder und Video: Wikipedia, Google, Youtube
https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en_US

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen